Dienstag, 6. August 2013

[Backen] Italian Style Muffins


Seit jeher kann ich mir nichts besseres zu einem Espresso nach einem tollen Essen vorstellen, wie Amarettini oder Schokoladenkekse. Doch was, wenns noch ein wenig mehr sein soll, als Dessert oder einfach mal zwischendurch?
Denn sein wir mal ehrlich, kann man zuviel von etwas mit Schokolade haben?!


Daher gibt es heute eine Kombination aus allem: Meine Italian Style Muffins - Schokolade, Espresso, Amarettini & Nüsse - das perfekte Dessert mit einer Tasse Espresso nach einem Dinner oder einfach nachmittags zum Kaffee oder Tee.

Basis für die Muffins bildet ein Rührteig, der vor allem durch den Eischnee Volumen gewinnt und sehr saftig ist.

Am Besten noch lauwarm genießen, denn dann ist der Schokokern, der aus einer Lindor Praline besteht noch flüssig und schmeckt so noch besser.




Zutaten für 12 Muffins:

75g Margarine
60g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
100g Zucker
3 Eier
50ml Espresso
105g Mehl
2TL Backpulver
20g Kakao
20g Amarettini
12 Lindt Lindor Pralinen

Puderzucker oder Kakao zum bestreuen

Zubereitung:

Backofen auf 200°C vorheizen. Ein Silikonmuffinblech ausfetten oder Papierförmchen verwenden.

Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Zucker und Margarine schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Kakao sieben und mit den Nüssen unterrühren. 
Amarettini grob zerbröseln und zum Teig geben. Eischnee dem Teig unterheben und die Förmchen mit Hilfe eines Esslöffels zur Hälfte füllen. Je eine Lindor Praline hinein geben und mit dem restlichen Teig auffüllen.

Im Ofen etwa 10-12 Minuten backen. Auskühlen lassen und aus den Formen nehmen. Noch lauwarm mit Puderzucker oder Kakao bestreuen.





Kommentare: